Header
Schriftzug
  Logo

Wohnheim Bad Hofgastein (A)

Farbberaterin und −designerin Mag. Edda Mally gestaltete die Fassaden, die Korridore, den Aufenthaltsraum und den Speisesaal des Neubaus. Die Wände der breiten Korridore wurden mit einem lebhaften Lasuranstrich versehen. Um die Länge des Korridors optisch zu verkürzen, unterteilte man diesen farblich in drei Teile.

Einladende Begegnungszonen
Die professionelle Farbgestaltung wurde von den Bewohnerinnen und Bewohnern ausgesprochen positiv aufgenommen. Sie nutzen die grosszügig angelegten Gänge gerne für Spaziergänge. Das freundliche Ambiente lädt zu Begegnungen ein. Auch die Atmosphäre im Speisesaal wird von den Pensionärinnen und Pensionären als angenehm wahrgenommen.

Mut zur Modernität belohnt
Dass sich für ein Alterswohnheim ein mutiges Farbgestaltungskonzept auszahlt, zeigt die Reaktion der Bewohnerinnen und Bewohner auf ihr neues Zuhause: Sie fühlen sich durchwegs wohl und haben auch das moderne Design des Andachtsraums gut angenommen. Offen ist, ob die Pensionärinnen und Pensionäre die unterschiedlichen Farben für die räumliche Orientierung im Heim nutzen, wie dies von der Planerin beabsichtigt wurde.

Angenehmes Arbeitsklima
Zum angenehmen Betriebsklima leistet das Farbgestaltungskonzept einen wesentlichen Beitrag. Wie Heimleiterin Rosalia Angermann feststellt, sei die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hoch und der Umgang untereinander sei freundlich. "Wir verzeichnen nur wenige Personalwechsel und erhalten von Angehörigen unserer Pensionäre häufig Lob und Anerkennung für unsere Arbeit", stellt sie fest.

© Fotos by M. Tanner
vergrössern vergrössern
vergrössern vergrössern
vergrössern vergrössern
vergrössern vergrössern
vergrössern