Header
Schriftzug
  Logo

Neugestaltung Podologie−Behandlungsraum Baar

Ausgangslage
Nach Abschluss der podologischen Ausbildung meiner Kundin wünschte sie sich eine eigene Praxis. Im Untergeschoss sollte ein nüchtern wirkender Kellerraum in einen Behandlungsraum verwandelt werden.

Lösung
Die kahle Betondecke wurde mit farbig lasierten Holzriemen überdeckt. Mit warmfarbigen Lehmputzen und zarten Lasurtönen wurde ein freundliches, einladendes und warmes Ambiente geschaffen. Der kleine Wartebereich und der Treppenaufgang zum Erdgeschoss wurden ebenfalls farbig gestaltet. Gemeinsam mit der Kundin beurteilte ich nach dem ersten Anstrich die Wirkung der gestalteten Räume. Wünsche, hellere oder kräftigere Farben zu verwenden, konnten so vor dem Endanstrich berücksichtigt werden. Die Beratungskosten bewegten sich im Promillebereich.

Wirkung
Das Klima in einem Raum mit Lehmwänden fühlt sich sehr angenehm, entspannend und beruhigend an. Alle Klienten der Kundin fühlen sich sehr wohl und geniessen die angenehme Raumatmosphäre. Die Luftfeuchtigkeit wird durch den Lehm optimal reguliert. Lehmoberflächen fühlen sich im Gegensatz zu Beton oder Stahl warm an.

© Fotos by S. Rauchdobler
vergrössern
vergrössern